Kategorien
Logbuch Frankreich 2012

Côte

Ich hatte versprochen hier das Logbuch zu veröffentlichen. Es gab nichts so spektakuläres. Daher kommt hier jetzt eine Zusammenfassung.

Ein Highlight war mal wieder die Anreise. Wir haben uns ein chambre d’hotel reserviert und daher im Rhone Tal halt gemacht. Das Zimmer lag in einem alten Haus und war liebevoll eingerichtet. Die Küche war von hoher kulinarischer Qualität, es gab Hecht, und der Wein war unglaublich. (Aber auch unglaublich teuer)

Dann kamen wir nach vier weiteren Fahrtstunden am nächsten Tag in Bormes les Mimosas an und haben die Yacht übernommen. Es war sehr, sehr windig. An Auslaufen war überhaupt nicht zu denken. Nicht mal die Segel haben wir zur Begutachtung raus holen können. Der Hafen von Bormes ist schön und gepflegt aber nicht ursprünglich, eigentlich eine Bausünde. Aber eben praktisch und komfortabel. Ich konnte beispielsweise noch nie vorher neben meinem Boot parken. Also verbrachten wir hier zwei Tage bei Schlechtwetter um dann in einer Flaute nach Staint Tropez zu segeln.

Wappen von Saint-Tropez

Im großen und ganzen hat uns das sehr gut gefallen und ich werde auf jeden Fall die Cote noch ein mal besuchen. Aber immer schön außerhalb der Hochsaison. Sonst geht hier, so wie ich gehört habe, gar nichts.

Kategorien
Allgemein

Krise in Europa?

Der letzte Segeltörn führte uns mal wieder ins Europäische Ausland. Rund Fünen hat uns Dänemark näher gebracht. Auch hier konnten wir wieder eindrucksvoll erfahren wo wir mit unserer Finanzpolitik als Deutsche mittlerweile stehen. Uns war einfach alles zu teuer.

Von einem Land der Urlaub-Macher zu einem Land in dem billig Urlaub gemacht wird. So sieht die Entwicklung aus! Wir sind die Billigheimer in Europa. Alle Länder um uns herum haben höhere Lebenshaltungskosten. Und wenn wir dann nach Dänemark oder Frankreich in Urlaub fahren wundern wir uns.

Vor kurzem in der Eifel habe ich mehrere Holländer beobachtet. Sie sind Dauercamper auf einem Platz von Bekannten. Warum? Weil in Deutschland ein Platz viel billiger ist als in den Niederlanden. Ich kann mich an Zeiten erinnern wo es umgekehrt war.

Wichtig wäre jetzt eine Umverteilung an privaten Vermögen und eine Stärkung der Binnennachfrage durch Lohnanhebungen zu ermöglichen. Damit wir Deutschen wieder auf ein gleichwertiges Niveau kommen. Nur billig hergestellte Waren zu exportieren wird bald nicht mehr funktionieren.

Kategorien
Allgemein

Ein Welpe ist da

Am 20.12.2011 hat unsere Golden Retriever Hündin Easy einen gesunden Welpen auf normalen Wege zur Welt gebracht.

Kategorien
Allgemein

Specksteinofen

Wir haben uns entschlossen einen Specksteinofen zu kaufen.

Da unser alter Heizkamin jetzt schon in die Jahre gekommen ist und die Tür des Heizeinsatzes seit einiger Zeit ganz aus den Angeln gegangen ist, haben wir uns nach etwas neuem umgeschaut. Ich hatte zuerst einmal darüber nachgedacht einfach einen neuen Heizeinsatz zu kaufen. Da gibt es verschieden gute Ausführungen. Wobei die Güte hauptsächlich in der Speicherfähigkeit zu suchen ist.

Da ein geeigneter und engagierter Kaminbauer gar nicht so einfach zu finden war, habe ich dann noch die gelben Seiten im Internet bemüht. Um dann festzustellen das wir hier in [Dormagen](http://www.dormagen.de) einen [Ofenbauer](http://waerme24.eu) haben.

Kamin jetzt
Schnell stand fest, dass ein so alter, vom Hersteller her unbekannter Heizeinsatz nicht so einfach auszutauschen ist. Der ganze Kamin muss für eine Sanierung abgerissen werden.

Jetzt stellt sich sehr bald die Frage was man an Stelle des Kamins alles dort hin bauen kann. Verschiedene Ideen sind mir durch den Kopf gegangen und das WWW galt als Informationsquelle für meine Fragen. Bald trat auch mein Energies – Spar – Gedanke immer weiter in den Vordergrund und meine Bemühungen gingen immer wieder in Richtung Wasserwärmetauscher für einen Ofen.

Letztendlich ist die Entscheidung für einen Specksteinofen mit Wärmetauscher gefallen. Über die theoretischen (noch ist er ja nicht da) Vorzüge dieser Ofenart werde ich in einem weiteren Artikel schreiben.

Kategorien
Allgemein

Dashkards

###Cheat Sheets für den Mac.
Auf dieser Seite könnt ihr euch Cheat Sheets für viele verschiedene Mac Programme erstellen lassen. Diese werden dann im Dashboard abgelegt. Sie sind damit immer schnell erreichbar. Super Idee, wie ich finde!